für die absolute Gewissheit: Lackstärkenmessung

Ist der Lack am KFZ im Originalzustand, oder wurde eventuell eine Nachlackierung vorgenommen?

Diese Frage stellt sich zum Beispiel wenn man ein Fahrzeug auf eventuelle Unfallspuren oder eine Restaurierung hin untersucht. Denn der Lackzustand kann zu einer deutlichen Veränderung des Fahrzeugwertes führen. Deshalb gehen wir hier auf Nummer sicher und führen bei konkreten Verdacht eine Lackstärkenmessung durch. Dabei wird auf den Mikrometer genau gemessen, wie stark der Lack an der Messstelle aufgetragen ist. Ein Vergleich der Lachstärke mit anderen lackierten Stellen bringt dann die Gewissheit, ob sich der Lack im Originalzustand befindet oder nicht.

Einsatzbereiche der LAckstärkenmessung

  • Überprüfung des Originallack-Zustandes
  • Qualitätsprüfung eventueller Nachlackierungen

Jochem Reim

Sachverständigenbüro für

Kraftfahrzeugschäden und - bewertungen

Mühlweg 21

90427 Nürnberg

 

 

Telefon:

0911 / 540 06 50

Fax:

0911 / 540 06 54

E-Mail: